Come with me

Ich bin keine Kunsthistorikerin, sondern Pädagogin. Mein beruflicher Schwerpunkt waren und bleiben immer Menschen in all ihren Facetten. Im Vordergrund steht der Mensch, der Künstler, der Kunstinteressent und was die Kunst hervorbringt und mit einem macht.

Der Künstler kanalisiert mit seiner Kunst seine Emotionen und möchte bestenfalls, seine Meinung zum Ausdruck bringen. Der Betrachter lässt die Kunst auf sich wirken. Die Diskussion, die Auseinandersetzung und der Dialog zwischen Künstler und Interessenten ist es, was ich spannend finde, warum ich selbst auf vielen Vernissagen bin und ich ein Leben ohne Kunst nicht missen möchte. Es geht mir hierbei um Energien, das hört sich jetzt ziemlich esoterisch an, aber ich mag den Dialog, kommunikativ oder in diesem Fall auf der emotional-visuellen Ebene.

Ich finde Kunst sollte bewegen und Emotionen in einem wecken. Es eröffnet uns eine neue Welt und manchmal hat jeder den Wunsch, aus dem Alltag zu fliehen.

In diesem Sinne lassen Sie sich von österreichischer Kunst verführen.

Gehen Sie mit mir auf Reise!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s